Archiv der Kategorie: Uncategorized

Is international trade useful to Southern Europe?

I’d rather suggest it depends.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Is there a market for Southern European debt incentivizing Southern Europe?

The textbook definition of markets is that participants are „atomic“. I think this is psychologically akin to saying that market participants cannot identify the culprit of pressures that come „from the market“. Pressures that come from sources well known and … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Why NGDP targeting and printing money do not work

I’ve long thought that printing money and/or NGDP targeting are no solution to this crisis. The reasons? First, boosting demand does not depend on inflation. It depends on wage inflation being bigger than price inflation This was the case with … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Polemik der Euro-Partner

Der Spiegel bewertet die Debatte um die Lösung der europäischen Schuldenkrise als „zunhemend polemisch“. Dann spricht der Spiegel etwas aus, was schon lang gesagt werden musste – die Forderungen der europäischen Partner sind nicht gleichzeitig zu erfüllen: „Sie soll Führung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unterricht

über das Leben in Berlin und Internetphilosophie

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Barock! Auto! Deutsch!

Eine neue Firma, die das deutsche Wirtschaftsmodell wie keine andere symbolisiert: Die Graf Weckerle Imperialwagen Manufaktur. Produziert wird unter anderem dies und findet reisenden Absatz bei reichen Russen und Asiaten. Wir leben -zumindest dem Zeitgeit und Lebensgefühl der Eliten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Anlage in 2011

Anleihen in Euro, US-Dollar und Yen: nicht kaufen, Kommentar erübrigt sich. Anleihen in niedrigverschuldeten Ersteweltländern wie Kanada, Norwegen, Australien, Schweden: Sind bereits auf höchstständen – aber was sonst, sieht man von Investitionen in Emerging Markets ab, auf die man wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen